Deep in the Jungle im Artik 11.11.22 Freiburg

Wieder einmal tauchen wir tiefer in den Dschungel ein.
Geführt von den erfahrenen Junglist Dons Selecta J-Man und Aries wird die Expedition weiter gehen als alles was ihr bisher gesehen oder gehört habt…
Die Breakbeat-Forscher der Mighty Pressure Crew werden euch den Start der Reise so angenehm wie möglich machen. Aber ihr könnt sicher sein, dass es in schlammige und kaputte Höhlen geht.
Die Symptomträger-Gang führt dich in Gegenden, in denen deine Synapsen endlich loslassen.
Treffpunkt: Freizeichen 11.11.2022 23:00

Lineup: 

Selecta J-Man [Born on Road | Bristol]
https://www.youtube.com/watch?v=uCBwIgptnCM

Aries [Born on Road | Bristol]
https://www.youtube.com/watch?v=xHWsPb8lx6o

Kelila [Symptom Bearer]

MindFog [Symptom Bearer]

Lineal [MPC]

NeubaugeBEAT [MPC]

Mad Merlin [MPC]

Bassline K [MPC]

Dubisfaction [MPC]

Tickets: 
Early Bird 8 
Jungle Bird 10

https://www.eventim-light.com/de/a/5c9b93761eb12100019af58a/e/63529f115efdd577f92f0a5f?lang=de&fbclid=IwAR2C9Ihv4ADujOpjShUaaHhhLIpWHCLJb2Z9d5cPh6ZTcEmI6eRTgWNxPk8

COMPLET – So La Lune im Le Grillen 13.11.22 Colmar

SEEYOUSOON (L-D-2021-003908 I D-2021-003907) UND NEW DEAL TRAP PRÄSENTIEREN.

🎤 So La Lune (Rap) + Rouge Carmin
📆 12.11.2022
⏱ Türöffnung 20:00
📍 Le Grillen, 19 rue des Jardins 68000 Colmar
🎟 Freier Eintritt
🚈 Bus 1076 / 157 / A / C
🚗 Kostenlose Parkplätze gegenüber dem Saal.
🚲 Kostenlose Parkplätze gegenüber der Halle
🥂 Bar vor Ort (Ihrer Gesundheit zuliebe, konsumieren Sie in Maßen).

⚠️ Begrenzte Kapazität, Reservierungen werden empfohlen.

Wie ein Stern, der nur leuchtet, wenn er in die Dunkelheit getaucht ist, taucht So La Lune im französischen Rap auf wie ein schwarzer Planet, ein aufsteigender Stern, von dem ein Flow und ein neuartiges Licht ausgehen, das zugleich elektrisch und organisch ist. Ein einzigartiges Licht, zwischen Satellit und Straßenlaterne, auf die Stadt und ihre Straßen, deren tausendfaches Leben er dokumentiert.
So La Lune, der ebenso eine Straßenkatze wie ein einsamer Macadam-Cowboy ist, veröffentlicht Theia, eine neue EP, auf der er seinen hell-dunklen Rap enthüllt. Melancholisch und eindringlich, ebenso beherrscht wie leidenschaftlich, wird der Rapper zum Sänger, um seine Kapitel als Nachttier zu erzählen, dessen Abenteuer aufeinander folgen und sich nicht ähneln.
Es heißt: „Wenn der Weise auf den Mond zeigt, schaut der Idiot auf den Finger“. Wir sollten nicht nur auf den Mond schauen, sondern auch auf ihn hören. Die Nacht ist noch jung.