Hip Hop & BBQ am See 03.07.2022 in Schutterwald

Nick the Giant & Drive-By present:

Hip Hop & BBQ am Seegarten in Schutterwald
3. Juli
15 – 22 Uhr

You Had to Be There 
Neues Album und Tour von Edo G. & Fokis, Large Porfessor & Raw Wattage 

Das neue Projekt European Union ist ein Album der Hip-Hop Artists Edo G. & Fokis, das komplett von diversen Produzenten aus europäischen Ländern produziert wird, und zwar einem pro Land. Das Album wird auf einzigartige Weise veröffentlicht: man wird das Album, ähnlich einem Theaterstück, nur bei dem Besuch einer Live-Show hören können.

Auf der Tour wird auch Large Professor zu sehen sein, der mit Raw Wattage ein neues Album in der Pipeline hat, welches im Juli erscheinen soll. Das Duo wird das Album präsentieren und es vor seiner offiziellen Veröffentlichung nur für diejenigen erleb- und hörbar machen, die die Shows besuchen. Das Album wurde vollständig von Large Professor produziert und präsentiert ihn als DJ während der Performance von Raw Wattages. Large Pro wird ebenfalls seine Reime aus dem Album mit Raw Wattage live performen. 

Die Tour mit dem Titel You had to Be there wurde konzipiert, um ein einzigartiges Erlebnis für die Teilnehmer*innen zu schaffen. 

Line Up:

USA:
– Large Professor
– Edo G
– Fokis
– Raw Wattage

Deutschrap:
– Retrogott
– Drive-By
– Hi5-Crew
– Maximum One
– Tongue Twist
– Do Läufts Crew -DJ Wildstyle

Tickets: https://www.eventbrite.com/e/hip-hop-bbq-jam-w-large-professor-edo-g-retrogott-more-tickets-371972308187

Vorverkauf am Seegarten: 10€
Tageskasse: 15€

Galv feat DJ Crypt 15.07.2022 Artik

Nach 3 jähriger Pause kommt GALV endlich wieder nach Freiburg. Zusammen mit der Snowgoons Legende Dj Crypt und Freiburgs Top Producer Jan Faati reißt er am 15.7 im ArTik ab. GALV macht Oldschool Future Hip Hop gepaart mit zeitloser Lyrik und einem unverwechselbaren Flow, der unter Kennern als Unikat gilt. Seit seinem ersten Release im Jahr 2014 bringt er die Funky Space Party in den kompletten deutschsprachigen Raum. Während dieser Zeit hat er bereits acht Alben veröffentlicht sowie zahlreiche Kollabos (u.a. mit Retrogott, KwamE & Lakmann) und trat zudem als Macher der Dokumentation „Wer rettet die Clubs“ für die ARD Mediathek in Erscheinung.

Auch live hat sich GALV deutschlandweit als herausragender MC etabliert und bereits über 200 Gigs absolviert. Er steht regelmäßig mit HipHop-Größen wie Torch, Toni-L, Samy Deluxe u.v.m auf der Bühne.

Als Support sind CEEOPATRA und QERL mit dabei!

TICKETS: https://www.eventim.de/eventseries/galv-3074158/

Maura x Fred Red 02.07.22 Kulturaggregat

#Maura & #FredRed: eine dieser absolut romantischen Produzenten und MC Connections, bei denen man spürt, dass hier eine Verbindung glüht, die weit über Emailverkehr à la »hab dir’n neuen Ordner Beats geschickt« hinausgeht! Den beiden Interpreten dabei den »Bedroomproducer«und Rapperin/Sängerin Stempel aufzudrücken wirkt dann aber doch schon nach dem ersten Track auf »Grimus« fast blasphemisch, denn was die beiden hier an Bandbreite auf Albumlänge abfeuern ist zu groß für jede Schublade.

Knallharte Breaks, dezente von Jazzbesen geführte Grooves und funkgeladene Synthiesolos, treffen auf eine der charismatischsten Frontfrauen, die unser junges Hip Hop Deutschland zu bieten hat. #Maura bewegt sich spielerisch leicht in ihrem Universum zwischen soulgeladenen Kopfstimmen und Hardcore Rapflows, die alles auf ihren Platz verweisen was sich bis dato noch für konkurrenzfähig hielt. Das Ganze von #FredRed penibel und mit Liebe produziert, stilvoll instrumentalisiert und dabei so kompromisslos edgy, dass einem am Ende bei aller Demut nichts anderes übrigbleibt, als die Madlib/Erykah Referenz laut auszusprechen.

»(…) das, was Maura und Fred Red auf »Grimus« bieten, ist die perfekte Ausführung dessen, was so viele Künstler*innen gerne von sich behaupten, aber meist doch nicht schaffen: Sie fahren ihren ganz eigenen Film.«

JUICE Magazine, David Regner
(www.juice.de/spotlight-maura-x-fred-red- genre-sprengende-soulmates-feature)

Das Konzert im Rahmen der »All That Jazz«-Reihe wird unterstützt von Neustart Kultur, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien Bundes Verband Soziokultur & illu e.V.

https://www.youtube.com/embed/ey-iuDnli_g?autoplay=0&mute=0&controls=1&loop=0&origin=https%3A%2F%2Fwww.kultur-aggregat.de&playsinline=1&enablejsapi=1&widgetid=1

Der Karten-VVK ist ab sofort gestartet: https://calendly.com/hilda5/konzert-maura-x-fred-red

Weitere Infos unter: 

MAURA
https://www.instagram.com/maura_motherofchaos


FRED RED
https://www.instagram.com/fred___red

Location:

hilda5 – kulturaggregat e. V.

Hildastraße 5

79102 Freiburg

Doors: 19:00 Uhr

Show: 20:00 Uhr

Eintritt: 15€/13€ (regulär/ermäßigt)

Hygienemaßnahmen:
Die Veranstaltung wird auf Grundlage der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg durchgeführt.

Bei sämtlichen Fragen rund um die Veranstaltung kontaktiert uns gern: info@kultur-aggregat.de

Europop. Hopla Mulhouse Festival 26.06.22

Freiburg – Mulhouse <> Mulhouse – Fribourg

[DE] Grenzüberschreitende Kulturarbeit auf Erfolgskurs
Seit nunmehr 14 Jahren präsentieren sich Freiburger Musikakteure am 21. Juni mit der „Freiburger Bühne/Scène Fribourgeoise“ im Rahmen des jährlich in Mulhouse stattfindenden „Fete de la musique

the beat goes on

Das, von den grenzüberschreitenden Netzwerk- und Musikinitiativen „culture au Rhin“ und „artforum3 e.V „ inititierte Projekt „europop.org“ wurde 2019-2021 von der EU gefördert und ist –  auch Dank der Projektpartner Eurodistrikt „Region Freiburg/ Centre et Sud Alsace“, FWTM, der Stadt Mulhouse, Radio MNE und der Freiburger Jazz- und Rockschulen – eine neue und notwendige Stufe eines grenzüberschreitenden „Come together“ . EUROPOP versteht sich als digitale Präsentationsplattform der französisch-deutschen Popmusik am Oberrhein, als Vernetzungsinitiative für den weiteren Ausbau des Kulturaustausches und als gemeinnütziger Veranstalter lokaler grenzüberschreitender Musikevents.


„Hopla Mulhouse“

In diesem Sinne präsentiert EUROPOP am 26. Juni im Mensagarten der Universität Freiburg einen Querschnitt der lebendigen Mulhouser Popszene unter dem Titel „Hopla Mulhouse“ von 14-22h 

[FR] Freiburg – Mulhouse <> Mulhouse – Freiburg

Les échanges culturels transfrontaliers se poursuivent. Avec toi ?

Match aller le mardi 21 juin : Freiburg@Mulhouse

Chaque année depuis 14 ans, les artistes musiciens de la scène fribourgeoise se produisent le 21 juin pour la fête de la musique à Mulhouse.

Cette année 2022, venez vivre 5 concerts allemands le mardi 21 juin pour la soirée Freiburg@Mulhouse au square Steinbach à partir de 18h. Avec The Astronaut & the Fox + Seven Purple Tigers + Exil 46 + Lightrain + Funky Marching Band

the beat goes on

Le projet „europop.org“, initié par „Culture au Rhin“ et „artforum3 e.V „, a été soutenu par l’UE (Union Européenne) pour la période 2019-2021. EUROPOP constitue – grâce aux partenaires  que sont l’Eurodistrict „Region Freiburg/ Centre et Sud Alsace“, la FWTM, la Ville de Mulhouse, Radio MNE, le Noumatrouff et les écoles de jazz et de rock fribourgeoises – une nouvelle et nécessaire étape d’un „Come together“ transfrontalier. EUROPOP se veut une plateforme numérique de présentation des musiques actuelles franco-allemandes du Rhin supérieur, une initiative de mise en réseau pour le développement des échanges culturels et organisateur à but non lucratif d’événements musicaux transfrontaliers.

Match retour le dimanche 26 juin : Mulhouse@Freiburg

Hopla Mulhouse

C’est dans cet esprit qu’EUROPOP présente Hopla Mulhouse, le dimanche 26 juin 2022 au Mensagarten de l’Université de Freiburg. Une jolie sélection de la scène mulhousienne à découvrir gratuitement de 14h à 22h. Avec AD El Mariachi (rap) + Terne (post punk) + Trigger King (hard rock) + Joan (live comix happening) + guests

Gèmma im Kulturaggregat

G’emma (#EmilieNguimba) ist eine Musikerin aus Berlin. Im Herbst 2020 hat G’emma begonnen, in Osnabrück Jazzgesang zu studieren. Ihre eigenen Songs, irgendwo zwischen Neo-Soul und jazzigem Pop, spielt sie meistens mit ihrer Band. Seit ihrer Kindheit nimmt G’emma Gitarren-, Klavier- und Gesangsunterricht. Mit 15 schrieb sie ihre ersten eigenen Songs, entdeckte durch das Theater Bühnen für sich und begann häufig live zu spielen.
Ihre erste Single ( »Roundabout«) erschien 2019. Im gleichen Jahr zog sie nach Freiburg, wo sie mit den Produzenten @dowakee und @quintin.copper zusammenarbeitete. Daraus entstand ihre zweite Single ( »Comfort Zone«) und die EP »Types of Water«, die im Dezember 2021 erschien. In diesen Projekten wendet sich G’emma verstärkt Hiphop- und Neosouleinflüssen zu. Mit ihrer kraftvollen und warmen Stimme und einzigartigem Songwriting zieht sie das Publikum sofort in ihren Bann.

Doors: 19:00 Uhr

Show: 20:00 Uhr

Eintritt: frei! Spende erwünscht 

VVK via Calendly (Link in Bio)

Foto: @charlolah
Illustration: Silke Jaspers 

Das Konzert im Rahmen der #AllThatJazz-Reihe wird unterstützt von #NeustartKultur, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien #BundesVerbandSoziokultur & @illufreiburg

Bei sämtlichen Fragen rund um die Veranstaltung, VVK oder Covid 19-Regelungen: info@kultur-aggregat.de

Sinu im Kulturaggregat

kulturaggregats Profilbild

kulturaggregat

Sinu ist ein deutsch-türkisches Indie-Pop Duo.
Tiefgehende Vibes, sphärische Klangwelten mit flirrenden, lyrischen Texten, die die deutsche Sprache geschickt und ungewohnt musikalisch winsetzen. Gefühlvoll, aufgeweckt, nachdenklich, gesellschaftskritisch.
In einer bilingualen Kindheit verwurzelt schreibt Sänger und Texter #SinanKöylü Songs auf deutsch und türkisch, die durch ihren Klangreichtum, ihre poetische Qualität und Schönheit, den Raum erfüllen und gängige Sprachklischees des Deutschen wie des Türkischen ad acta legen. Zusammen mit Drummer und Backingvokalist #TimZeimet entsteht Musik, die hinhören lässt, einen emotionalen Sog erzeugt, in ihren Bann zieht. Musik, die nicht egal ist. Musik die das Publikum packen, wach- und aufrütteln will.
Treibende, moderne Beats, eine ungewohnt tiefe Stimme, die immer wieder plötzlich ins Falsett ausbricht, minimalistisch Gitarren und ein kathartischer Vibe zeichnen die Musik von SINU aus und erinnern an große Vorbilder wie Bon Iver, Milky Chance, Ry X.
Von Liebe über Rausch und Vergänglichkeit hin zu Rassismus- und Konsumkritik, widmen sich SINU auch jenen wichtigen Themen, die in der deutschsprachigen Poplandschaft zu wenig Beachtung finden.
Foto: Kathrin Leisch
––––
SINU:
@sinumusic
––––
Date: 28.05.22

Doors: 19:00 Uhr

Show: 20:00 Uhr

Eintritt: 15€/13€ regulär/ermäßigt

VVK; https://calendly.com/hilda5/konzert-sinu?month=2022-05
––––
Bei sämtlichen Fragen rund um die Veranstaltung, VVK oder C19-Regelungen: info@kultur-aggregat.de

Streetpunk im Flamingo

Das Flamingo, welches nicht nur für selfmade Snacks, feinen Gerichte aus regionalen Zutaten, einer Vielfalt an Cocktails, Weinen und vor allem dem überaus sympathisch familiärem Barpersonal bekannt ist, bietet dem unterschiedlichsten Klientel eine Bandbreite an Unterhaltungsprogramm, in dem Geselligkeit groß geschrieben wird. Neben Metal-Montagen, Cocktail-Thursdays und Sonntäglichen Tatort Abenden, läutet das Flamingo endlich wieder zur Konzertsaision. Am 27. 05.2022. gibt es mit Los Fastidios feinsten Streetpunk aus Italien der seit 1992 auf unterschiedlichsten Bühen Europas jedes OI-Skin Herz höher schlagen lässt. Mit dabei sind die Local Matadoren Enraged Minority, deren Classwar Rock´n´Roll nicht nur zum Pogen, sondern auch zum hinterfragen denkwürdiger Strukturen einlädt.

Los Fastidios, Enraged Minority

am 27.05.2022.

18.00 Uhr

im Flamingo

Schützenallee 1, 

79102 Freiburg im Breisgau 

Vvk. gibt es im Flamingo

https://www.flamingo-freiburg.de/event-details/los-fastidios https://www.instagram.com/flamingo_freiburg/ https://www.facebook.com/BarFlamingoFreiburg https://www.instagram.com/losfastidios_official/ https://www.losfastidios.net https://www.instagram.com/enragedminority/ https://enragedminority.bigcartel.com

Slowclub Wochenprogramm

Der Slowclub, einer vielschichtigsten aber vor allen Dingen liebevollst umpflegten Loacationen in Freiburg, hat sein Wochenprogramm bekannt gegeben, welches wie folgt aussieht.

Do 19.5.: Boucan: Surrealistische Texte und ein Kontrabass, Captain Beefheart und ein Banjo, Gainsbourg mit Gitarrenriff klingen nach groovigem Punk/Folk.

Fr. 20.5.: Lesung mit @jan__off : klingt nicht selten poetisch, nicht selten politisch, aber immer unterhaltsam. Stand-Up wie im Buche geschrieben – nur halt im Sitzen – und tatsächlich gelesen.

Sa 20.5. SkullCrusher Fest Freiburg!! Das erste Heavy Metal-Festival Freiburgs in Kooperation mit unseren Nachbar*innen dem @artikfreiburgklingt nach jeder Menge Spaß, Kaltgetränken und hart auf die 12. 

P.S. Wir werden für das DFB-Pokalfinale zwischen dem SCF und RB Leipzig eine Leinwand am Start haben, damit alle Fussballbegeisterten das Finale parallel verfolgen können.

Langweilig wird das alles nicht, versprochen!
Tickets gibt es hier: 
https://t.rausgegangen.de/tickets/shop/slow-club-freiburg (Link in Bio) 

Fürs SkullCrusher schaut mal im LinkTree des @artikfreiburg vorbei!

Yeah! 

#slowclubfreiburg#artikfreiburg#boucan#janoff#skullcrusherfest

zu den Veranstaltungen; https://www.facebook.com/slowclubFR